Kärntner Yachtclub Klagenfurt

peter macher Administrator

Segel Bundesliga - Happy End am Achensee

Bei der jüngsten Runde der Österreichischen Segelbundesliga 2017, beim TWV in Maurach am Achensee, war für das Team des KYCK (Rudi Weiss, Hanna Steinthaler, Hubert Kern, Fabian und Franz Kopr) alles dabei. Von Flaute beim Training bis 27 Knoten Nordwind am selben Nachmittag, von Sonnenschein bis Gewittersturm, von Frühstart und Plätzen von 6 bis 1 war alles dabei. Bei hochkarätiger österreichischer Beteiligung und Sprintwettfahrten waren Topstarts und Manöverperfektion unabdingbar für gute Resultate. Wie die Wettfahrtserie zeigte konnten unsre Segler die Teamleistung kontinuierlich steigern und die Wettfahrtserie mit einem 1. und 2. Platz abschließen. Als Resümee kann gezogen werden, dass das richtige Handling und das Zusammenspiel der einzelnen Crew-Mitgliedern das A und O auf solchen Kurzkursen in dieser Bootklasse sind.

Der vierte und letzte Bewerb der heurigen Ligaserie findet vom 8. bis 10. September am Wolfgangsee statt.